Törnberichte

Törn mit Traditionsschiffen 2018

Kurzbericht

 

Schiffe:

*Josephine* Lemsteraak

Tobias +4

 

*Eline Vere* Lemsteraak

Lumpi, Susanne, Erkan, +2

 

*Vrouwe Willemke* Hoogars  (schreibt man die so?)

Heino, Simon, Stephan, Harald, Dieter

 

auf allen Booten sowohl USCler als auch Gäste

Törn: 

Eline Vere und Vrouew Willemke

Fr HeegLemmer Kanäle mit Motor und Fock

Sa LemmerWoudsend Kanäle Motor und Segeln auf Slotermeer, 1tes Reff

So Woudsend Heeg mit einigen Segelmeilen über's Heeger Meer, 1tes Reff

 

Josephine

Fr HeegLemmer Kanäle mit Motor und Fock

Sa Lemmer entlang Frouwezand gegenan Stavoren

So Stavoren Heeg mit einigen Segelmeilen über's Heeger Meer

 

Wetter: Fr/Sa nach den Anlegen Regen. Tagsüber bewölkt gelegentlich mit Sonne, Wind ~4+ bft

Wir haben den Törn alle sehr genossen. 

 

 

 

 

Törn mit der Schokbreker

Törn: Heeg, Stavoren, Enkhuizen, Hoorn, Stavoren, Medemblik, Lemmer, Heeg

das Wetter war einfach nur super!

Gabi u. Frank L. und Freunde. Ein Törnbericht folgt ggf. später.

  

  

 

Lemsteraaken 2014

Vom 19.09. – 22.09.2014 fand der traditionelle Vereinsausflug mit Lemsteraaken in Holland statt. Freitagnachmittag übernahmen wir die schönen Lemsteraaken bei unserem Vercharterer Heech by de Mar in Heeg/NL, machten einige Segelschläge auf dem Heeger Meer, da einige Teilnehmer erst abends anreisen konnten. Mit einem gemeinsamen Restaurantbesuch in Heeg wurde der erste Tag zu Ende gebracht. Der Samstagmorgen empfing uns mit starkem Nebel, nach Abklingen dieses Wetterphänomens segelten wir aufgrund der Windrichtung in Richtung Medemblik, begleitet von einigen "Wasserschlachten" zwischen den Schiffen mit wassergefüllten Ballons und dem damit verbundenen Spaß, das uns mit einem großen Regattafeld und einem Shantyfestival empfing. Wir erhielten einen guten Liegeplatz im Westerhaven, abends besuchte uns noch die Crew unseres Vereinsmitgliedes Andreas Göke. Am Sonntag ging es bei "krachtig Wind", wie die Holländer sagen, also bei 5-6 Bft und steifer Welle wieder zurück in Richtung Friesland, schleusten bei Stavoren ein, um nach einer schönen Mittagsmahlzeit im Päckchen unserer schönen Schiffe bei gutem Segelwind mit teilweise 6-7 Knoten Fahrt über Grund den Heimathafen Heeg zu erreichen. Ein wiederum gemeinsames Essen in einem Restaurant in Heeg ließ die wunderschöne Segeltour beenden. Montagmorgen wurden die Schiffe ausgecheckt und die Heimreise angetreten. Wiederum ging ein harmonischer und schöner Vereinsausflug mit gutem Segelwind und gutem Wetter ohne Regen zu Ende und wir freuen aus auf den nächsten

Friesenmeere 2010

wir übernachten bei Hart van Friesland und haben ein kl. Motorboot vor der Tür. Ein wirklich schönes Wochenende

 

 



Über uns

Logo USC

Der USC Dortmund e.V. bildet seit fast 50 Jahren Studierende und Nichtstudierende für den Erwerb der amtlichen Führerscheine für Binnen und See aus.

info@usc-dortmund.de




06.10.2018 Absegeln und Regatta (Vereinsmeisterschaft III) Hengsteysee, 11 Uhr


20.10.2018 Abtakeln Boote Hengsteysee (Winterlagertransport) Anmeldung im Forum 


27.10.2018 Abtakeln Boote Phoenix-See (Winterlagertransport) Anmeldung im Forum 


Facebook

Folge uns auf Facebook, erhalte die neuesten News und Fotos rund um den Verein.


© 2018 USC-Dortmund e. V.