Vereinsyacht "Antares"

Nach Beschluss der Jahreshauptversammlung 2010 hat der Verein ein seegehendes Schiff (gebraucht) für die Förderung des Seesegelns seiner Mitglieder gekauft:

Das vereinseigene Segelschiff Antares, eine Dufour 2800, hat folgende Maße: 8,30 x 2,93 x 1,50 m, ist Slupgetakelt und ist mit einer Rollfockanlage versehen. Das Schiff hat ausreichend Platz für 4 Personen und ist ausgestattet mit Groß und Genua. Die Maschine hat 13 PS. 

Innen: Pantry m. Spirituskocher (kardanisch), Kühlbox mit Isothermkompressor, Salontisch, Vorschiff, Hundekoje, Waschraum und Bordtoilette 
Im Schiff ist eine Stehhöhe von 1,80 m.

Das Schiff liegt derzeit im Hafen Eendracht in Heeg/Friesland. Von dort können Reisen durch die Friesen Meeren, über das Ijsselmeer, das Markermeer, die Nordsee und zu den Friesischen Inseln unternommen werden. Weitere Details auf Anfrage.

Charterkosten 350€ die Woche ( 50€ pro Tag)  500€ Kaution 

Für die Charter benötigt man den SBF-Binnen und See, SKS, FKN, UBI und SRC

Chartervertrag hier, dieser muss vollständig ausgefüllt, spätestens 2 Wochen vor der Charter beim Vorstand eintreffen.

Reservierungsanfragen hier (bitte immer auch eine Reservierungsanfrage stellen, damit für jeden ersichtlich ist, wann das Schiff schon gebucht ist)

---Wir habe in 2018 4 neue Automatik-Rettungswesten angeschafft. ---

Schnellanleitung Antares (hier)

Anzurechnende Arbeitstage siehe hier, jeder geleistete Arbeitstag an der Antares kann bei der Charter angerechnet werden. 

Ihr habt Fragen oder wollt gerne genauere Informationen?
E-Mail: info@usc-dortmund.de



Über uns

Logo USC

Der USC Dortmund e.V. bildet seit fast 50 Jahren Studierende und Nichtstudierende für den Erwerb der amtlichen Führerscheine für Binnen und See aus.

info@usc-dortmund.de





05-10.08.2019 Feriensegelkurs  für Kinder und Jugendliche 10:30-14 Uhr

06.-09.09.2019 Lemsteraakentörn

19.09-23.09 Jollenkurs Friesland -> Anmeldung im Forum

weitere Termine 2019


Facebook

Folge uns auf Facebook, erhalte die neuesten News und Fotos rund um den Verein.


© 2018 USC-Dortmund e. V.